Ihr Partner für Gebäudetechnik

32m-Hubarbeitsbühne

Unsere 32m-Hubarbeitsbühne ist eine Gelenk-Teleskop-Hubarbeitsbühne mit 2-fachem Teleskopausschub und einem teleskopierbaren Korbarm. Die maximale Arbeitshöhe beträgt 32m, dabei erreicht der Korbboden eine max. Höhe von 30,0m. Durch den Korbarm lassen sich auch schwer zugängliche Bereiche erreichen, wie das Arbeiten bis zu 6m Unterflur oder das Umfahren von Hindernissen (z.B. Arbeiten hinter einem Dachgiebel). Der Arbeitskorb ist außerdem mit dem sogenannten „Power-Lift-System“ ausgestattet, sodass ein Transport von sperrigen Teilen, wie Solarmodule, Glasscheiben oder Fassadenteile, an der Korbaußenseite möglich ist. Die Vertikalstützen können variabel ausgefahren werden, wobei sich bei voller Abstützbreite eine seitliche Reichweite von ca. 23,0m ergibt.

Dieses Fahrzeug wird mit geschultem Bedienpersonal vermietet.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Reparatur-, Wartungs- und Montagearbeiten an Gebäuden, z.B. an Dächern und Fassaden
  • Arbeiten an technischen Bauwerken, wie Flutlichtmasten und Antennen
  • Arbeiten im industriellen Bereich, z.B. an Silos und Fertigungshallen
  • Arbeiten im Unterflurbereich, z.B. an Brückenbauwerken
  • Baumpflegearbeiten
  • Erstellung von Luftbildaufnahmen, z.B. Thermografieaufnahmen aus der Vogelperspektive

 

Technische Daten

Fahrzeugtyp

Mercedes-Benz Atego 1222

Gesamtgewicht

12,0t

Fahrerlaubnisklasse

C (LKW über 7,5t)

Länge / Breite / Höhe

8,50m / 2,55m / 3,55m

Aufbau

Palfinger Gelenk-Teleskopmast P320

max. Arbeitshöhe

32,0m

max. Korbbodenhöhe

30,0m

seitlicher Reichweite

max. 23,17m (bei max. 100kg Korblast)

max. Korblast

600kg

Korbausstattung

230V- und 24V-CEE-Steckdose im Korb

Steuerung
Korb- & Telekoparm

Bedienfeld im Korb, Zweitsteuerung an der Basis

Arbeitsdruck Hydraulik

max. 195 bar

Steuerung Stützen

Bedienfelder am Fahrzeugheck

Abstützung

variabel ausfahrbare Vertikalstützen

Abstützbreite

max. 6,20m (voller beidseitiger Ausschub)

 


1  

 Arbeitsdiagramme